Montag, 28. Januar 2013

Na, dann will ich auch mal ... - Iris von Windmuehle21

Hallo Ihr Lieben,
bin ich die letzte ? Es ist soooo schön, dass ich noch mitmachen kann. Leider ist es jetzt schon spät, so dass der Rest meiner Vorstellung hier morgen früh folgen wird !
Euch allen einen schönen Abend und 
herzliche Grüße aus der WINDMÜHLE
Iris

So, jetzt geht's los:
Mein Name: Iris


So sieht mein Leben aus: 
ich wohne mit meinem Micha und Syl (16) - Pia (21)ist schon ausgezogen - im Süden von Deutschland, nahe der französischen (5 min) und der Schweizer Grenze, daher sind wir an Sonntagen sehr oft auf französichen "Marché aus puces" (Flohmärkten) unterwegs. Die meiste Zeit verbringe ich in der Windmühle (meinem Spielzeug & Deko-Laden). Falls man mich dort nicht findet bin ich in unserem "Rosen-Garten" - mittlerweile beherbergt er über 60 verschiedene Rosen - , beim Nähen & Häkeln oder im Sommer beim Tennisspielen oder, oder, oder ... 
Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind:
weiß, grau, silber, alle Pastellfarben
Diese Farbe/n mag ich gar nicht:
orange, rot, marine, schwarz, gold - eigentlich alle kräftigen Farben
Mein Einrichtungsstil:
ein bischen shabby, ein bischen vintage, ein bischen schwedisch: unser Haus ist hauptsächlich weiss mit paselligen Akzenten im nordischen Stil eingerichtet, ansonsten mag ich hellgrau, silber, rosa & hellblau & alle anderen Pastellfarben (außer gelb)
Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:
Mal ganz ehrlich, was mir noch fehlt ist ein alter französischer Kirchenleuchter (dafür bin ich immer zu spät, Iris = Langschläfer, auf den französischen Flohmärkten !), ansonsten halte ich Ausschau nach Spitzen , Knöpfen & Weißwäsche, Stickrahmen, verschnörkelten Bilderrahmen und Spiegeln, rosa und hellblaue Emaille, Utensilien aus Tante Emma-Läden (irgendwann möchte ich eine Ecke im Laden mal so einrichten), Gartenzwerge, ... vielleicht fällt mir im Laufe der Zeit noch mehr ein !
Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:
Kann ich nicht so genau sagen - es kommt immer darauf an, was für eine Ausstrahlung die Dinge haben, manchmal kann es auch ein Porzellanfisch mit einem besonderen Blick sein !
Darüber würde ich mich besonders freuen:
siehe oben
Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:
ein harmonisches, lustiges und spannendes Sommervergnügen, bei dem ich jemandem eine Freude machen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen