Donnerstag, 6. Februar 2014

Ich freue mich dabei zu sein :-))...

... und stelle mich auch gleich mal vor ;-) ...
Mein Name: 
Gaby 
 
Mein Blog: 
So sieht mein Leben aus: 
Ich werde dieses Jahr 50 (und find's schrecklich) und lebe mit meinem Mann und zwei meiner Kinder (der älteste ist schon ausgezogen) in einem schönen Häuschen zwischen Köln und Bonn. Zu unserem Haushalt gehört noch unser einäugiges Katerchen "Legolas", sowie zwei Bartagamen (die aber meinem zweiten Sohn gehören). Da ich gesundheitlich nicht "so ganz auf der Höhe" bin, bin ich seit vier Jahren pensioniert. Als ich noch gearbeitet habe, war ich Beamtin bei der Telekom. Handarbeiten liebe ich schon mein ganzes Leben lang und bin da vielseitig interessiert. Hauptsächlich nähe, stricke und filze ich.
Wohnstilmäßig schlagen in meiner Brust zwei Herzen, denn auf der einen Seite mag ich es gerne bunt (rot, hellblau, grasgrün), und auf der anderen Seite mag ich auch schrecklich gerne den shabby look und alles pastellige. Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich inzwischen alles weiß streichen, aber meine Familie bremst mich da ziemlich aus, darum kann ich das nur in klitzekleinen Schritten bewerkstelligen (damit es keiner merkt ;-) !!).


Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind:
creme, weiß, grau, hellblau, rosa, weiß-rot, leinenfarben 
 
Diese Farbe/n mag ich gar nicht:
gelb, orange, braun
 
Mein Einrichtungsstil:
Landhausmäßig, mit einem Hang zu alten Möbeln und alten Sachen; und nach und nach immer weißer ;-)
 
Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:
alte große Krämerschublade (ich hab mal eine gesehen, da stand "Weinbeeren" drauf, die war soooo toll, aber da hab' ich zu spät geschaltet), ein weißes Tellerregal, altes Emaille (gerne in Pastell), Porzelanschütten mit Beschriftung, alte Schlittschuhe in weiß fänd' ich toll, alte Weißwäsche, Wäscheknöpfe, Sackleinen mit blauem Streifen, alte Pressglasleuchter, Silberbesteck, alte Hakenleiste in weiß, alte Spitze, Paradekissen, Apothekergläser,
evtl. schreibe ich noch was dazu, falls mir noch etwas einfällt.

 Das mag ich gar nicht:
Trockenblumen, Retrostil, altes aus Wolle, grelle Farben
 
Darüber würde ich mich besonders freuen:
siehe  "Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden".
Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:
Das wir alle viel Freude haben, sowohl beim verschenken als auch beim beschenkt werden.
Ich kann es kaum erwarten loszulegen :-)).
Viele liebe Grüße
Gaby  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen