Montag, 23. Februar 2015

NAAAAAAAA I BIN DE LETZTE

IS eh normal das i wieda de letzte bin,,,,
aber ah kloane ENTSCHULDIGUNG,,,
mei LAPI war auf der INTENSIVSTATION..
jaaaaaaaaa DANKE der NACHFRAGE,,,,
er is auf den WEG der BESSERUNG;;;;;
ahsooooo.....VORSTELLN muas i mi no...

alsoooo i bin des DEKOHERZAL jaaaa eigentlich BIRGIT aus den BERGEN TIROL´S

MEI LEBEN besteht zur ZEIT,,,,,arbeiten.. in einen GROßEN MÖBELHAUS....
zwischen arbeiten... HAUS putzen...
                                             handarbeiten,,,,,

                                                               GASSI gehen,,,,

versuch i mir ZEIT zu nehmen für meine ENKELN....bald sans 5 STÜCK,,,
ja zwei san demnächst im ANFLUG.. bis jetzt sans 4 BUAM,,, des letzte...
is no ah wenig schüchtern,,,,,, aber i gfrei mi schoooooo soooo..
ah soooo ja i bin 50ge......und wohn mit mein SCHNACKERLE;;;;
no in an HAUS,,,,, in den TIROLER BERGEN;;;;;des grod verschneit is,,,,

soooo meine LIEBLINGSFARBEN.....mhhhhhh eigentlich gaaanz gern PASTELL

                                                             aber ah ROT-WEISS....

                              und seit neuerstens BLAU,,, so ah zartes BLAU;;;;;


MEI gor nit mog i soooo neonfarben,,, oder ORANGE;;;;oder GELB,,,
so ah kräftigs,,,, wüüüürg:::

EINGRICHTET is bei mir viel WEISS;;; und HOLZ,,,,, gern gemischt mit
ALTEN SACHEN;;;;; romantisch.....pastellig,,,, und gern ah rotweiss,,,,
i wechselt oft de DEKO,,, KELLER runter::KELLER aufi,,, kennst des eh,,,,


mei wos hätt i gern vom FLOHMARKT,,,,,
i mog gern so alte TASSEN mit kloane BLUMAL drauf,,,,,
oder mit GOLDRAND,,, is ah scheeeen,,,,,
ahhhh genau so olte ZIFFERBLÄTTER ,,, do hob i no gor nix davon,,,
des dat ma gfalln...oder so olte BACKFORMEN:::SO kloane eher,,,,
STOFFE mit kloane BLUMAL drauf,,,, mit kloane ROSAL oder soooo
und alte KINDRÉRSCHUCHALA;;; so aus weisen LEDER,,,, mei
de find i soo hetzig,,,,,
so an alten WECKER,,,uiiiii des dat mi sak´risch gfrein,,,,,,
mhhhhh.... ah ja altes LEINEN..... jaaaa immer her damit,,,,,


wos mir gor nit gfallt,,,, san kitschiges buntes,,,,schiache SACHEN;;;;


ÜBER WOS i mi bsonders gfrein dat,,,,, war über wos selber gmacht´s
IRGENTWOS von TILDA,,,,,, oder ZUBEHÖR,,,,,zum BASTELN...
von TILDA,,,, ob gstrickt oder gnaht,,, oder ghäkelt,,,
wenns mit LIEBE gmacht is.. is alles scheeeen,,,,,

da i jetzt scho zum dritten mol dabei bin.... gfrei i mi gaaanz sakrisch
das mi de MIMI wieder mitmachen lasst,,,,
es hot sooooo vuiii SPAß gmacht,,,,,
und i war jedesmal schwer begeistert von meinen WICHTELMAMAS::::
auf ah scheeene ZEIT;;;;; und in GEDANKEN bei meinen WICHTEL::::::
da MIMI ah großes DANKESCHEEEEEN::::
für de MÜHE und ARBEIT;;;;;
DU MACHST des gaaaaanz toll--- druck di aus der FERNE,,,,,
bis bald de BIRGIT

Wieder mal die letzte...


Hier kommt nun auch endlich mein Vorstellungsbogen...
Sorry, dass ich immer eine "Extraeinladung" brauche, Mimi.


Vorstellungsbogen „Glad-Midsommar-Wichteln 2014
Hallo zusammen, ich freue mich, dass ich auch dieses Jahr wieder dabei sein darf.
Mein Name: 
Gaby

Mein Blog:
im Moment ist er leider ein wenig verwaist, weil ich mich ziemlich mit meiner Gesundheit abmühe. Ich hoffe aber, dass ich ihn bald wiederbeleben kann.

So sieht mein Leben aus:
Inzwischen bin ich schon 50 (hab' mich immer noch nicht richtig an den Klang dieser Zahl gewöhnt) und lebe mit meinem Mann, zweien meiner drei Kinder und unserem einäugigen Katerchen in einem Häuschen mit Garten zwischen Köln und Bonn. Ich bin nun schon seit sechs Jahren pensioniert und habe in der Theorie recht viel Zeit (von der ich blöderweise ziemlich viel bei Ärzten und Therapien "verplempern" muss) und kann mich meinen Hobbies (nähen und filzen) widmen. Außerdem macht es mir großen Spaß unser Haus immer wieder umzudekorieren. Im Laufe der Jahre bin ich immer mehr dem Shabby-Chick verfallen, allerdings kann ich das nur bedingt und wohldosiert umsetzen, weil meine Familie da nicht so recht mitspielen will. So wohnen wir in einem Gemisch aus Landhausstil und white and shabby ;-)...
 
Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind:
Da schlagen irgendwie zwei Herzen in meiner Brust...
Zum einen mag ich es auch noch immer richtig bunt und gepunktet (grasgrün, rot, türkis), was sich aber inzwischen hauptsächlich auf meine Kleidung und Schmuck auswirkt, 
und zum anderen liebe ich es hell und pastellig (weiß, hellrosa, zartblau, beige) bei Einrichtungsgegenständen, aber auch bei Kleidung

Diese Farbe/n mag ich gar nicht:
orange, gelb und lila sind nicht so meins

Mein Einrichtungsstil:
unser Haus ist im Landhausstil erbaut: außen gelb mit rotem Dach, Sprossenfenster und Türen aus Kiefernholz, . Innen wird es immer heller (weiß und rosa) und unsere Möbel sind ein Mix aus alten Schränken (teilweise Erbstücke) und hauptsächlich Kiefernmöbel, die ich nach und nach weiße... Ich liebe den Stil von Greengate und Tilda und überhaupt alles skandinavische.

Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:
ich träume schon lange von einer großen Schublade aus einem Krämerladen (ich hab' mal eine gesehen, auf der stand "Weinbeeren" drauf. Die war sooo toll, aber leider hat sie mir jemand vor der Nase weggeschnappt :-( ...). Was ich auch schon ganz lange suche, ist ein kleines Geweih (Gemse, oder sowas in der Richtung). Von Fenstern und Fensterläden kann ich auch nie genug bekommen. Über einen Schusterleisten oder eine alte Schere würde ich mich auch sehr freuen. Toll finde ich auch altes Leinen, Spitze und Zwirnknöpfe. Kleine alte Häkeldeckchen, die man auf Kissen nähen kann, finde ich auch immer schön. Und mit Bauernsilber und Pressglas kann man mir auch immer eine Freude machen.

Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:
Mit kitschigen kleinen Figürchen, Plastik und Retrosachen kann ich nichts anfangen.

Darüber würde ich mich besonders freuen:
siehe oben

Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:

Das alle rechtzeitig ein Paket in den Händen halten, das mit Liebe und Sorgfalt für sie gepackt wurde und wir alle viel Spaß, sowohl beim wichteln als auch beim bewichtelt werden, haben.





Liebe Grüße, Gaby

Samstag, 21. Februar 2015

Endlich ich....

Mein Name:


Hallo zusammen, endlich ich, die Karin von Feuersonnenblume robbt sich wieder unter die Lebenden und möchte sich auch nun hier vorstellen.




So sieht mein Leben aus:

Mit fast 45 Lenzen schleppe ich mich durch ein Leben, in dem ich immer wieder feststelle, dass der Tag eindeutig zu wenig Stunden hat.
Neben meinem Beruf als Krankenschwester und dem mehr oder weniger erfolgreichen Management eines kleinen Familienunternehmens ;-)
schlägt mein Herz für alles rund um den Shabby-Chic und jeder Menge Kreativität.
Das Schwingen des Tanzbeines und das ausgiebige Bummel über Flohmärkte, beides mit dem Stern an meiner Seite, passen aber irgendwie immer noch hinein
;-))



Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind:

ganz klar:
weiß, weiß und auch mal ein wenig weiß...

Diese Farbe/n mag ich gar nicht:

Gelb, orange, alles grelle

Mein Einrichtungsstil:

Shabby.Chic (zumindest arbeite ich daran...)


Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:

Ziffernblätter, alter Wecker, Rundbogenfenster, alte schöne Schlüssel, Handspiegel, alter Holzbierkasten(mit Unterteilung), uraltes weißes Geschirr, alte Pralinenformen, alter Emaillebehälter für Salz, Topflappen oder Zwiebeln, altes Telefon, zertanzte Spitzenschuhe, alte handgeschriebene Briefe, Fotografien, Heiligenfigur, Rosenkranz,alte Wäscheklammern, alte Wäscheknöpfe (die mit stoffbezogenen),  Sodaflasche, Kaminspiegel, Glasdom, alte Zeitungen (ca. 1920), alte Zeitungsleiste, alte Salz- und Pfefferstreuer, alte Hotelklingel und immer wieder sehr gern Spitzenbänder und Häkeldeckchen

Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:

Plastik und 70er Jahre Charme

Darüber würde ich mich besonders freuen:

s.o.

Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:

Das jeder ein Paket bekommt, in dem viel Liebe und Sorgfalt steckt und jeder am Ende auch eine Rückmeldung erhält, damit allen der Spaß und die Freude an einer wundervollen Wichtelrunde erhalten bleibt.

Dienstag, 17. Februar 2015

Mein erstes Mal hier

Nun habe ich Zeit, auch mal einen Vorstellungsbogen hier zu verfassen.

Mein Name:
Sigrid
Mein Blog:
nennt sich noch  kreative Bastelwelt

So sieht mein Leben aus:
2 fast erwachsene Kinder (17, 21), ein liebevollen Mann an meiner Seite
sowie unseren Und als ständigen Begleiter.
Wenn die Zeit es neben der Arbeit es erlaubt, bin ich zum Ausgleich mit nähen oder stricken beschäftigt.
Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind:
Blautöne (von Hell bis Dunkel und alle möglichen Schattierungen,
Türkis und weiß und hin und wieder auch mal einen Tatsch grün.
Eigentlich mag ich alle Farben, wenn sie zusammenpassen, außer pink und neongrün.
Es kommt eben immer drauf an, worauf die Farbe sich befindet.
Diese Farbe/n mag ich gar nicht:
Pink und neongrün, Neonfarben im allgemeinen nicht.
Mein Einrichtungsstil:
unkompliziert und zweckmäßig, einen Namen hat er nicht
Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:
alte Spitzen zum nähen, schicke Vasen, etwas das noch aus Omas Zeiten stammt
Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:
was ich auch normal im Laden kaufen kann
Darüber würde ich mich besonders freuen:
etwas spezielles fällt mir grad nicht ein
Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:
Das Wichtigeste, das ich meinem Wichtelkind große Freude bereiten kann, und richtig liege.
Viel Freunde soll meine Wichtelmama beim aussuchen und einpacken haben.

 
Ich war zwar schon in vielen Wichteleien mit dabei, doch hier ist es nun das erste mal für mich. Ich hoffe, ich machen alles richtig. Ich hoffe, ich treffe ins blaue mit meinen Überlegungen und meinem dann gefundenen Geschenk für mein Wichtelkind. Auf alle Fälle freue ich mich, bei diesem Wichteln dabei sein zu dürfen. So kann der nächste Flohmarkt ruhig kommen. Wenn es wärmer ist gehe ich wieder, mit vielen Ideen für die Suche, im Gepäck.
 
Liebe Grüße
Sigrid

ICH BIN AUCH WIEDER DABEI ...............

 



 


 

Mein Name:

 

KARIN

 

 

Mein Blog: (bitte MIT Verlinkung auf den Blog)

 

http://willysshabbybroki.blogspot.ch/

 

 

So sieht mein Leben aus: 

 

ICH BIN KARIN, WOHNE IN DER SCHWEIZ, ALSO IN SCHAFFHAUSEN, BIN EINE SHABBY
TANTE.... LACH......... ICH LEBE MIT MEINEM MANN,  1 CHIHUAHUA, 3 KATZEN IN MEINER OMA'S  HAUS. ICH SAMMLE SCHON SEIT KIND SO ZIEMLICH ALLES..... ICH HAB DAS VON MEINEM VATER GEERBT.... MEIN BERUF IST MEIN SHABBY LADEN UND SO HAB ICH MIR VOR CA. 4  JAHREN MEINEN TRAUM ERFÜLLT UND MEINEN EIGENEN WEISSEN LADEN GEMACHT...

MEINE HOBBYS SIND STRICKEN, HÄKELN UND VOR ALLEM ABER BÄRENMACHEN.... SEIT 10 JAHREN ODER MEHR, FERTIGE ICH KÜNSTLERBÄREN, RATTEN UND HASEN AN.

Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind:

 


Überwiegend weiss, 

hellpastellig mag ich auch, oder hellbeige 

 


 

 

Diese Farbe/n mag ich gar nicht:

 

bunt liebe ich, passt aber einfach bei uns nicht rein

und schwarz mag ich bei möbeln überhaupt nicht  

 

Mein Einrichtungsstil:

 

shabby chic und antiquitäten, die ich auch mal lasse wie sie sind

also im naturton..... aber ich tendiere schon zu weiss...

UND grau ist auch dazu gekommen, gefällt mir total zum mischen :-)

 

 

Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:

 

altes nähzeugs von der holzspule bis zum nähtisch :-)ich liebe altes kinderspielzeug und alte spiele.........  alte ziffernblätter aus email, alte schränkli egal in welcher art, am liebsten mit schubladen, alte kinderschuhe, ich sammle zuckerzangen und etageren.... dann alte hutschachteln .....

 

und ich liebe mäuse und ratten jeglicher art... müssen wirklich nicht vom flohmarkt sein ..... bei einem mäuslein flippe ich immer fast aus vor freude......

 

ich liebe amigurumi's 
(das sind gehäkelte minidinger)

 

ich liebe alte waagen wie beim gemüsehändler, alte, weisse salz - und pfefferstreuer,  alte kinder- und puppenbetten.........

 

und ich hätte fürs leben gerne eine alte holzgetränkekiste mit einteilung

 

ich mag alte schubladen die zu setzenkasten umfunktioniert sind und kissen aus alten getreidesäcken....... 

    

 

Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:

 

 

billiger kitsch und neue alltagsgegenstände, weil sie im laden meist billiger und sauberer sind

 

 

Darüber würde ich mich besonders freuen:

 

 

Was oben geschrieben steht und überhaupt, alles was mit liebe geschenkt und ausgesucht ist...

ich liebe tilda pinoccio's und auch die mäuse, maileg sachen, einfach herziges zeugs, grins

 

und ich sammle gestrickte babygarnituren in weiss oder hellrosa......... 

(die kleinste grösse .....grins)

 

selber gemachte schilder oder bilder mit coolen sprüchen.....

 

 

Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:

 

 

Das ich jemanden eine große Freude machen kann.

 

 

 

und hoffe auch, für meinen wichtel das richtige zu finde, ich freue mich, dass ich wieder mitmachen darf........ 

 

Liebe Grüße,

Karin

 

 



 

 

Mittwoch, 11. Februar 2015

Daniela ~Mayodan~ stellt sich vor


Mein Name:
Daniela Hager

Mein Blog:
Mayodans Garden & Crafts

So sieht mein Leben aus:
Ich lebe seit 2004 mit meinem Freund und unseren drei Katzen in einer Doppelhaushälfte in der Nähe von Gmunden in Österreich.
Am liebsten werkel ich in meinem Garten, nähe Tilda-Sachen, häkle & stricke ein wenig, lese gerne und fotografiere natürlich auch sehr gern!

Meine Lieblingsfarben sind:
weiß, grau, natur, beige, Pastellfarben (mint, hellblau, hellgrün, rosa)

Diese Farben mag ich gar nicht:
orange, gelb, hellrot, blau, flieder

Mein Einrichtungsstil:
Viel Weiß mit Holzmöbeln im skandinavischen Stil. Im Wohnzimmer haben wir eine weiße Ledercouch, die Küche ist Buche mit dunkelblauer Arbeitsplatte (leider!). Im Schlafzimmer graue & weiße Möbel, hellblaue Wände, Deko in weiß & grau. Ein paar Shabby-Teilchen habe ich natürlich auch, aber eigentlich mag ich diesen Stil lieber im Garten.

Das würde ich gerne auf dem Flohmarkt finden:

  • Pferdefiguren (egal ob alte Spielzeugpferdchen, Schaukelpferdchen, Porzellanpferde oder Dalaperdchen), alte Bilder oder Fotografien mit Pferden
  • Emaile in weiß & Pastellfarben, gerne auch mit Blümchenmuster
  • Dinge aus Zink, Drahtkörbe, Vogelkäfige
  • Keramik & Porzellan mit Rosen oder Blümchen (aber nicht zuuuu schnörkelig und kein Goldrand) Glasschütten, Pressglasschüsserl
  • alte Leinensäcke, Kissen, Deckchen, Spitze, Knöpfe, Rosenstoffe (kleingemustert)
  • Fensterläden, Hakenleisten, Holzkisten
  • Bauernsilber, alten Christbaumschmuck, Kerzen- und Teelichthalter
  • alte Backformen
  • ein Fliegenschränkchen
  • alte Bücher zum Basteln
  • Ziffernblätter aus Emaile oder einen alten Wecker in weiß/creme/hellblau oder mint
  • Stoffe, Spitze, Knöpfe und sonstiges Material für meine Tilda-Sachen

Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:
Schmuck, Kleidung, Plastikzeugs, Retro- und 70er Jahre-Design, Gartenzwerge, Heiligenfiguren

Darüber würde ich mich besonders freuen:
ein altes Spielzeugpferdchen und natürlich alles unter "Das würde ich gerne am Flohmarkt finden"

Ich wünsche mir von diesem Wichteln:
Dass wir alle viel Freude haben beim Zusammensuchen der Geschenke und natürlich auch beim Auspacken!


Montag, 9. Februar 2015

Mein Name: 
(Mar) TINA- alle nenne mich Tina 

Mein Blog: (bitte MIT Verlinkung auf den Blog)

So sieht mein Leben aus: 
Ich bin 52 Jahre als und wohne mit meinem
Mann in einer kleinen Stadt im Nordschwarzwald.
 Unsere Mädels wohnen schon ausser Haus, sind in der Ausbildung einige Kilometer entfernt. 
 Ich liebe den Landhaus- und Shabbystil.

Gehe mit meinem GG  sehr gerne auf Flohmärkte
Shabbydeko und auch andere schöne Deko ist bei mir zu finden, wie auch die Farbe Rot - die ich sehr liebe. Ich gehe für mein Leben gern auf Flohmärkte auf der Suche nach alten Schätzen. 
In meiner Freizeit, nähe,häkle,stricke und bastle ich sehr gerne. 
   

Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind:
weiss , creme , rot , schwarz,grau, rosa


Diese Farbe/n mag ich gar nicht:
Blau, Orange, Neonfarben, Türkis

Mein Einrichtungsstil:
Landhaus mit DekoshabbyElementen würde ich mal sagen :)

Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:
Emaile, alte Milchkannen 0,5 l oder 1l  in Weiss,
 altes Silber, 
weisser Leinenstoff und Spitzen
alte weisse Knöpfe
alte Leinensäck, ein altes schwarzes Telefon
Glasschütten
Emaillekochlöffelhalte
alte Kellen, alte Seiher,
alter Drahkorb
alte Schlüssel
kleiner Hocker
Holzkisten
romantische Schnürschuhe
und und und.... hat jedes alte Schätzchen  

Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:

alles kitschige
Pelziges
Plastik 
ich denke ihr wisst schon was ich meine...haben ja hier alle eig. den gleichen Geschmack
 

Darüber würde ich mich besonders freuen:
siehe Flohmarktfunde und ich freue mich auch über alles mit Liebe selbst genähte,
 selbstgemachtes im Shabbystil 

Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:
das wir alle Freude beim Wichteln haben und ich meinen Wichtel,
ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann :)
Ich freue mich sehr das ich dabei sein darf - MIMI und ein dickes Dankeschön an dich und die Organisation 

 liebs Grüssle von eurer


 TINA

Donnerstag, 5. Februar 2015

Tanja von Schönstoff stellt sich vor

Mein Name: Tanja



Mein Blog: (bitte MIT Verlinkung auf den Blog) SCHÖNSTOFF



So sieht mein Leben aus: 
Ich lebe meinen Traum von einer Großfamilie mit meinen 8 Kindern (wovon 2 schon erwachsen und somit flügge sind), dem besten Ehemann und Papa der Welt in unserem Eigenheim in der schönen Lüneburger Heide. Ich nähe leidenschaftlich gern, besonders Klamöttchen für unsere jüngste Tochter aber auch Wohndeko und alles was man so aus Stoff zaubern kann.Sitze ich mal nicht an der Nähmaschine dann hänge ich an der Nadel (Häkelnadel) oder buddel in unserem großen Bauerngarten. Außerdem gehe ich wahnsinnig gern auf Flohmärkte und wühle nach Schätzen. Am meißten freue ich mich das ich meinen Mann damit anstecken konnte und so immer einen fleißigen "Gepäckträger" dabei habe. ;o)  Ich liebe den Shabby- Styl und den skandinavischen Landhausstil.



Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind: weiß, Pastellfarben , davon am liebsten  zartes rosa,hellblau und helles mint. 



Diese Farbe/n mag ich gar nicht: LILA ! schwarz, braun, orange, knallgelb, dunkelgrün, weinrot, knallblau, Neonfarben, LILA und LILA!!!



Mein Einrichtungsstil: Shabby Chick, Skandinavischer Landhausstil.




Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:
Emaile;  Glas-und Porzellanschütten, Leinenstoffe,schöne Spitze und Bänder, alte Wäscheknöpfe, Zinkhäuschen,alten Vogelkäfig, alten Wecker in mint, Glasshyponflasche, Tellerregal, alte Hakenleiste,Emaille - oder Zinkeimer,Zinkkannen, kleine Hocker, Eierschränkchen, alte Regale.


Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:
Kunstblumen, Trockengestecke, Heiligenfiguren, Plastikkram, Kitsch, alles was auf Alt gemacht ist, aber Neu ist (Discounterkram), Retro, 
50er,- 60er,- 70er- Jahre.


Darüber würde ich mich besonders freuen:
  Weiße Emaille- Seifenschale,
 Emaile- Kochtopf oder Sieb (weiß, hellblau,mint od. rosa),
Spitze und Bänder, alte Wäscheknöpfe,
mintfarbenen, kleinen, alten Wecker,Kerzenhalter aus Bauernsilber, Eierschränkchen.

Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:
Das ich jemanden eine kleine Freude machen kann. 
Nun bin ich ganz gespannt und voller Vorfreude und sage ganz herzlichen Dank das ich wieder dabei sein darf.
Liebe Grüße,
Tanja



***


***
 
***
 
 ***
  ***