Donnerstag, 5. Februar 2015

Tanja von Schönstoff stellt sich vor

Mein Name: Tanja



Mein Blog: (bitte MIT Verlinkung auf den Blog) SCHÖNSTOFF



So sieht mein Leben aus: 
Ich lebe meinen Traum von einer Großfamilie mit meinen 8 Kindern (wovon 2 schon erwachsen und somit flügge sind), dem besten Ehemann und Papa der Welt in unserem Eigenheim in der schönen Lüneburger Heide. Ich nähe leidenschaftlich gern, besonders Klamöttchen für unsere jüngste Tochter aber auch Wohndeko und alles was man so aus Stoff zaubern kann.Sitze ich mal nicht an der Nähmaschine dann hänge ich an der Nadel (Häkelnadel) oder buddel in unserem großen Bauerngarten. Außerdem gehe ich wahnsinnig gern auf Flohmärkte und wühle nach Schätzen. Am meißten freue ich mich das ich meinen Mann damit anstecken konnte und so immer einen fleißigen "Gepäckträger" dabei habe. ;o)  Ich liebe den Shabby- Styl und den skandinavischen Landhausstil.



Meine Lieblingsfarbe(n) ist/sind: weiß, Pastellfarben , davon am liebsten  zartes rosa,hellblau und helles mint. 



Diese Farbe/n mag ich gar nicht: LILA ! schwarz, braun, orange, knallgelb, dunkelgrün, weinrot, knallblau, Neonfarben, LILA und LILA!!!



Mein Einrichtungsstil: Shabby Chick, Skandinavischer Landhausstil.




Das würde ich auf einem Flohmarkt gerne finden:
Emaile;  Glas-und Porzellanschütten, Leinenstoffe,schöne Spitze und Bänder, alte Wäscheknöpfe, Zinkhäuschen,alten Vogelkäfig, alten Wecker in mint, Glasshyponflasche, Tellerregal, alte Hakenleiste,Emaille - oder Zinkeimer,Zinkkannen, kleine Hocker, Eierschränkchen, alte Regale.


Das mag ich gar nicht vom Flohmarkt:
Kunstblumen, Trockengestecke, Heiligenfiguren, Plastikkram, Kitsch, alles was auf Alt gemacht ist, aber Neu ist (Discounterkram), Retro, 
50er,- 60er,- 70er- Jahre.


Darüber würde ich mich besonders freuen:
  Weiße Emaille- Seifenschale,
 Emaile- Kochtopf oder Sieb (weiß, hellblau,mint od. rosa),
Spitze und Bänder, alte Wäscheknöpfe,
mintfarbenen, kleinen, alten Wecker,Kerzenhalter aus Bauernsilber, Eierschränkchen.

Ich wünsche mir vom „Glad-Midsommar-Wichteln“:
Das ich jemanden eine kleine Freude machen kann. 
Nun bin ich ganz gespannt und voller Vorfreude und sage ganz herzlichen Dank das ich wieder dabei sein darf.
Liebe Grüße,
Tanja



***


***
 
***
 
 ***
  ***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen