Montag, 13. Juli 2015

Das Beste kommt zum Schluss

Hallo ihr Lieben!

Zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich entschuldigen, dass ich erst jetzt meine wundervollen Wichtelgeschenke von der lieben Milena poste! Aber das echte Leben hat nunmal Vorrang und dann kam auch noch die lähmende Hitze hinzu.

Nun habe ich es endlich geschafft und kann euch zeigen, welch wunderschöne Schätze mir Milena geschickt hat. Für meine blaue Küche ein gestricktes Handtuch, gleich 3 alte Puddingformen (obwohl die in den Garten wandern werden) und eine große Zitronenpresse aus Glas.

Für mein Nähreich ein tolles Nähkästchen, Spitze, Knöpfe, Wäscheklammern und ein Rädchen zum Schnittmuster übertragen, sowie ein wunderschöner alter Kissenbezug mit Stickerei und ganz viel Spitze.

So lange habe ich mir eine Emaileschüssel mit Blumenmuster gewünscht und nun habe ich eine, ich freue mich ja so!!! Und könnt ihr sehen, auf den Seifen steht sogar mein Name :-)

Total begeistert bin ich auch von dem alten Pferdebild. Ich habe schon einen schönen Rahmen dafür besorgt und muss nur noch überlegen, wo es am besten zur Geltung kommt bei uns.

Und ein Hufeisen, ein weiteres Pferdebilchen und das entzückende Holzpferdchen, sowie eine wunderschöne, liebe Karte.

Liebe Milena, ich danke dir von ganzem Herzen für die wunderschönen Wichtelgeschenke, du hast zu 100% meinen Geschmack getroffen und ich freue mich über jedes einzelne Teil riesig!!! ♥♥♥ *drückdichganzfest*

1 Kommentar:

  1. Ein Normal-Haushalt braucht wohl kaum drei Puddingformen :-). Aber im Garten oder auf einer Fensterbank machen sich drei Stück schöner, als nur eins. Ich hatte beim Kauf den gleichen Gedanken wie du.
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen